Samstag, 18. November 2017

Weihnachtswichtel - Adventskalender


An diesem Projekt habe ich wirklich sehr lange gewerkelt. Meine selbstentworfene Wichtelchen. Ein Weihnachtswichtel - Adventskalender

Hose runter, Gutti raus, Kinder freuts Euch, ich komm mit nach Hause! ;o)

Alles für die Kleinen im Kindergarten meines Sohnes für seine Gruppe. Befüllt sind die Wichtel mit weihnachtlichen Gummibärlitüten... :o))))

Wenn die Wichtel in der Gruppe seines Kindergarten baumeln bzw. aufgehängt sind, werde ich Euch ein Foto davon zeigen! 

Das war schon viel Arbeit, aber es hat sich letztendlich gelohnt....



knuffig, oder?

In den Farben rot und grün. Hierfür habe ich den extrastarke Designpapier von stampin up in Flüsterweiß, Chilirot und Gartengrün benutzt. Hierfür stand mir das tolle Designpapier Be Merry zur Seite, einfach perfekt dafür abgestimmt.

Die roten Zipfelmützenmänner habe ich mit gartengünen Hosen und glutroten Stiefel ausgestattet. 

Die grünen Zipfelmützenmänner mit chiliroten Hosen und smaragdfarbenen Stiefel.

Hier gibt es einen kleinen Einblick mit bebilderter Anleitung:

Maße 
flüsterweißes Designpapier: 18,5 x 10 cm
lange Seite gefalzt bei 2,1/8,2/10,3/16,4 cm
 gartengrünes Designpapier: 10 x 14 cm 
lange Seite gefalzt bei: 2/12 cm
 kurze Seite: 2/8 cm

Be Merry Designpapier: 18,5 x 5,5 cm
2,2/8,4/10,6/16,8 cm


Für die Zipfelmütze benötigst Du rotes Krepp-Papier in den Maßen ca. 10 x 17,5 cm je nach Bedarf zu schnipseln. Einen roten Miniponpon als Nase, Watte für Rauschebart und Haare, 2 Wollschnüre (mit Wuschel) als Stiefelborte, 2 Stiefel aus dem Set Von den Socken (leider nicht mehr erhältlich), weiße Kordel, schwarzer Stift, Paper Piercing Werkzeug....


....und 1 Fingerschwämmchen mit Stempelkissen glutrot. Als erstes zieht Ihr alle Falzlinien nach. Zuvor müsst ihr vorsichtig mit dem Fingerschwämmchen die Backen einfärben. Tipp: nehmt nur die restliche Farbe im Schwämmchen und macht kreisende Bewegungen auf dem Designpapier. Lieber erst auf einem Schmierpapier ausprobieren, bis Euch die farbestärke passst. Danach legt Ihr das Designpapier Be Merry an. Dann die Knubbelnase, aber noch nicht ankleben. Ist nur für die Orientierung der Augen die Ihr mit dem schwarzen Stift einzeichnet. Jetzt erst klebt Ihr das flüsterweiß gefalzte Designpapier zusammen. Danach wird das Designpapier Be Merry drübergeklebt.


 Bart und Nase wird jetzt zur Seite gelegt....


 Jetzte klebt Ihr das rote Krepp-Papier rundum mit Klebeband an. (Auf dem Bild seht Ihr die Rückseite)


 Danach schließt Ihr die Naht der Mütze auch mit Klebeband. Oben wird die Mütze mit der weißen Kordel abgebunden.


Jetzt falzt ihr das gartengrüne Designpapier nach. Danach die Ecken einschneiden und leicht anschrägen und zusammenkleben. Den Boden wo die Füße rausbaumeln, verstärke ich sicherheitshalber mit einem Streifen in den Maßen ca 1,7 x 5,8 cm

(Watte) Bart und Haare werden mi Heißkleber angeklebt


 Danach mit dem Paper Piercing Werkzeug die Löcher durchbohrt, wie auf dem Bild abgebildet.  Jetzt benötigt Ihr eine Sticknadel damit Ihr den Faden durch die 2 Löcher ziehen könnt.




So sieht es aus, wenn die Schnur durchgezogen ist und die Stiefel mit Glue Dots befestigt werden.


 Danach Kleber auf die Stiefel und zusammenkleben. Ihr benötigt also für einen Wichtel 4 Stiefel.


 Damit die Füße festbleiben, habe ich Sie Ihnen mit einem Stück Tesa befestigt!


Mit Heißkleber wird auch die Puschelwolle ankleben und um die Stiefel wickeln


 Fertig, ist der Weihnachtswichtel! Natürlich darf ein bischen Schnickschnack nicht fehlen, den Jeder Wichtel soll Individuum sein, wir sind ja auch nicht alle gleich! Die Stanzen habe aus verschiedenen Sets von stampin up.



Hier noch ein paar Bilder







Wünsche viel Spaß beim nachbasteln, Bitte verlinken nicht vergessen! DANKE


Folgende stampin up Produkte wurden verwendet: 




Freitag, 17. November 2017

PJ Mask Pyjamahelden Einladungskarten zum 4. Geburtstag meines Sohnes


....lang ist es her, seit ich mich gemeldet habe. Ich war in der Zischenzeit sehr fleißig, bin aber leider nicht zu meinen Einträgen gekommen.

Da mein Sohn bald seinen 4. Geburtstag feiert und Er derzeit total auf PJ Mask Pyjamahelden steht, habe ich von den 3 kleinen Helden Amalia wird zu Eulet, Greg zu Gecko und Connar wird zu Catboy, ja Leute das muss man wissen!

Wenn es Nacht wird, gehts da erst richtig los...... :o))))

Diesmal habe Punch Art Cards kreiert. Dann schaut mal


Also, sind doch süß geworden, oder? Meinem Sohn gefallen Sie, nur das zählt wirklich.

Dann fangen wir mit Catboy an



In den Farben Saharasand, Pazifikblau, Aquamarin und Flüsterweiß. Wie Ihr sehen könnt, kann man die Karte rausziehen....

Jetzt kommt Gecko



Die ist in den Farben Saharasand, Olivgrün, Limette und Flüsterweiß.


Zum Schluss kommt Eulet



In den Farben Glutrot, Flamingorot, Saharasand und Flüsterweiß.


Hier noch ein paar Fotos der Einladungen







Bin gespannt, was Ihr dazu meint. Freue mich wie immer auf Eure Kommentare!


Folgende stampin up Produkte wurden verwendet:  



Sonntag, 22. Oktober 2017

Bezaubernde Weihnachtskarte - Weihnachten Daheim


....es ist an der Zeit, für Weihnachten vor zu arbeiten bzw. anzufangen. Hier eine sehr schlichte, aber doch wirkungsvolle Weihnachtskarte "Daheim"


....ist Sie nicht bezaubernd? Ich denke, ich werde mehr von dieser Art Karte anfertigen. 

Diesmal mit Farben flüsterweiß und Designpapier Holzoptik. Die weiße Landschaft habe ich zunächst in Wildleder bestempelt. danach durch die Big Shot gejagt (Prägeform, Leise rieselt der Schnee) Danch die Äste aus dem Set Jahr voller Farben ausgestanzt. Diese habe ich in der champagnerfarbenen Folie ausgestanzt und eingesetzt. Die Bäume und das Haus habe ich aus dem Set Weihnachten Daheim. Diese habe ich aquarelliert. Dann noch mit dem tollen Kupferband veredelt und ein paar Zapfen und Zweige (Zapfen und die Zweige sind vom letzten Herbst-/Winterkatalog 2016/17) dran fertig, ist die Weihnachtskarte. 

Hier noch ein paar Bilder







Freue mich wie immer, auf Eure Kommentare.... Schönen Sonntag noch!


Folgende stampin up Produkte wurden verwendet: