Samstag, 5. März 2016

3 in einem - Geburtstag, Dankeschön und Ostergeschenk!

....in die Farben petrol und currygelb hab ich mich total verliebt.... Hier könnt Ihr mein Ergebnis sehen! Ich liebe es wenn es glitzert und funkelt...


...ich muss sagen bin selber ganz hin und weg, die Farbkombi ist einfach genial find ich!

Zuerst zu der Karte, es ist eine Endloskarte, die Idee hab ich aus pinterest... Nachdem ich eine Geburtstagskarte, ein dickes Dankschön und Ostergrüße verschicken will, war diese Karte genau die richtige Wahl!

Sie ist eigentlich ganz simpel, man benötigt ein Designpapier (currygelb) in einer Größe von 8x16cm 4 mal.
Diese wird bei der langen Seite bei 4 cm bei 12cm gefalzt und auf der kurzen Seite in der Mitte bei 4 cm. Alle Falzlinien beidseitig falzen. Danach werden 2 Teile diagonal und die anderen zwei vertikal aufeinander gelegt und nur an den Ecken geklebt...

Man kann die Karte 4mal aufklappen, seht hier:

erste Seite


zweite Seite


dritte Seite



vierte Seite 



bei zurückklappen kommt man wieder auf die erste Seite, genial oder? Hab mich hier so richtig ausgetoppt, wie man sieht... 

Nun zu der Verpackung, die nennt sich Triangelbox, die ich von einer Stampin Up Kollegin
Pootles Papercraft habe die übrigends tolle Videos macht! Einfach und simpel zu machen, dass meiste wird nur gefalzt... Hier seht Ihr die Triangelbox vor dem zusammenkleben!



 Natürlich in den Farben currygelb, mint macaron und flüsterweißen Designpapier. Befüllt wurde die Verpackung mit 4 Ferrero Rocher, mmmh lecker!

So und die Verpackung für das Ostergeschenk hab ich frei Schnauze erstellt. In den Maßen 13x19cm, die Höhe ist 3 cm. Gefalzt wird bei der langen Seite bei 3 cm und bei 16cm. Bei der kurzen Seite bei 3 cm und bei 10cm. Danch die Ecken immer im Urzeigersinn rechts einschneiden und danach zusammenkleben. 
Das ist der Boden. Für den Deckel nimmt man die selben Maße und rechnet ca 0,5 cm dazu. Das Designpapier Savanne hab ich mit dem Hintergrundstempel Holzmasserung in Savanne gestempelt, traumhaft! Mit der Wellenanhängerstanze aus mint macaron Designpapier hab ich den Verschluss angefertigt. Noch ein süßes Osterlamm embosst und bunt angepinselt. Noch mit Designpapier und kleinen Blüten verziert, fertig!Die Ostereier sind von einem Stempelset, dass es leider nicht mehr gibt! Auch das schöne Designpapier und manche Stempelsets von der SAB-Aktion gibt es leider auch nicht mehr...



....bei näheren hinsehen, sieht man auch den Glitzerrahmen...

 Hier der Inhalt der Osterverpackung:


 Die Ostereier/hasen sind aus Salzteig mit Schmelzgranulat, dass man im Ofen schmelzen lässt. Nachdem das Schmelzgranulat sich nicht richtig mit dem Salzteig verbunden hat, habe ich es einfach mit Silikon verdichtet! ;o) Fertig, und schon hat man kleine Ostergeschenke! Man kann Sie aufhängen und am Fenster machen sich die Anhänger besonders schön, wenn Licht auf das bunte Glas fällt! Man kann sogar Salzteig mit Serviettentechnik verschönern! Aber ich dachte mir, so natural gefallen Sie mir besser! Viel Spass beim nachmachen!





 Folgende stampin up Produkte wurden verwendet:

Kommentare:

  1. Und das tolle Geschenk war tatsächlich für mich :-) Danke Danke Danke, ich hab mich so gefreut und in natura ist es noch schöner! Deine Stempelmama

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich, wollte Dir auch mal eine Freude bereiten und mich ganz herzlich bei Dir bedanken! Liebe Grüße, Alex

    AntwortenLöschen